Valentinskonzert, Samstag, 15. Februar, 15.30 Uhr

Die beiden internationalen Solisten DIANA JACKLIN (Sopran) und HARTMUT OMETZBERGER (Violine) präsentieren zusammen mit der bekannten englischen Geigerin DIANA CUMMINGS ein Valentinskonzert am Samstag, 15. Februar 2014 um 15.30 Uhr in der Kirche St. Anna (Annagasse 3b, 1010 Wien).

Das Programm umfasst Liebeslieder für Geige und Sopran sowie für 2 Geigen, komponiert von Mozart, Leclair, Rebecca Clarke, Giordani und Cole Porter. Karten zum Preis von € 25 sind vor Konzertbeginn an der Kirche erhältlich. Die Kirche ist gut geheizt.

Die beiden Weltklasse Musiker Diana Jacklin und Hartmut Ometzberger bilden das weltweit einzige Duo für Sopran und Violine. Sie sind auf vielen internationalen Bühnen zu Gast und ihre Konzerte wurden durch die Presse u.a. als “ausserordentliche Freude” und “hochvirtuos!” beschrieben. Das Time Out Magazine New York umschrieb sie als “eclectic Duo!" Diana Cummings ist eine der angesehensten Geigerinnen und Geiger Grossbritanniens. Sie ist Professorin an der Royal Academy of Music in London und am Trinity Laban College of Music and Dance in London. Sie war Preisträgerin bei der International Violin Competition Nicolo Paganini.


Dieses besondere Valentinskonzert findet in der schönsten Barockkirche Wiens statt, der Anna Kirche. Das wunderbare Ambiente dieser Kirche zusammen mit den einzigartigen Klängen dieses Ensembles werden dieses Konzert zu einer unvergesslichen Highlight Ihres Valentinswochende in Wien machen.

"Valentinskonzert”
Diana Jacklin (Sopran) und Hartmut Ometzberger (Violine)
mit Diana Cummings (Violine)
Samstag, 15. Februar 2014 um 15:30 Uhr
Kirche St. Anna, Annagasse 3b, 1010 Wien
Kartenverkauf vor Konzertbeginn:
Ticketpreis €25